NRWision
  • Blickpunkt MG
     

    Blickpunkt MG

    Lokalmagazin für Mönchengladbach - produziert von Studio Nierswelle

Lade...
Magazin
04.12.2018 - 53 Min.

Blickpunkt MG: Hymer-Wohnmobile, Oldtimer-Treffen

Lokalmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Im Urlaub mit Wohnmobil kann man die Welt sehen - und sich trotzdem ein bisschen wie zu Hause fühlen. Bei "Blickpunkt MG" sprechen die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis über die Geschichte des mobilen Eigenheims. Erwin Hymer ist ein Teil der deutschen Wohnmobil-Geschichte. Er war einer der ersten deutschen Hersteller der Reisemobile. Viele Menschen sind noch immer begeisterte Freunde der Oldtimer-Wohnmobile und treffen sich regelmäßig mit ihren Fahrzeugen. Wie so ein Hymer-Treffen aussieht, ist auch Thema dieser Sendung aus Mönchengladbach.

1
Magazin
24.10.2017 - 52 Min.

Blickpunkt MG: Joey Kelly, Santander Spendenlauf, Krahnendonk bewegt in Mönchengladbach

Lokalmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

In Mönchengladbach findet zum sechsten Mal der "Santander Spendenlauf" statt. Dazu spricht die Redaktion von "Blickpunkt MG" mit Joey Kelly über den Lauf in Mönchengladbach, aber auch über Sport generell und dessen Wirkung auf Körper und Geist. Außerdem verleiht Anke Wolf von der "Santander Consumer Bank" Einblicke in die Planung der Veranstaltung. Weiteres Thema ist das 25. Bewegungsfest "Krahnendonk bewegt". Bei dem Fest können sich Schüler mit geistiger und körperlicher Behinderung bewegen und Sport treiben. In den vergangenen Jahren ist das Fest auf 800 Teilnehmer angewachsen und findet nun über eine Woche statt. Die Kinder und Jugendlichen mit Schwerstbehinderung sollen Erfahrungen sammeln, die im normalen Alltag schwer zu erreichen sind. Wichtig für die Organisatoren ist die Inklusion: Auch Schüler ohne Behinderung werden eingeladen und helfen mit.

2
Talk
12.09.2017 - 54 Min.

Blickpunkt MG: "De Leckere Jecke" - Karnevalsgesellschaft aus Mönchengladbach

Lokalmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Die "KG De Leckere Jecke" ist die erste schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft in Mönchengladbach. Sie hat sich bereits im März 2004 gegründet und sorgt seitdem für bunte, schrille und spaßige Karnevalssitzungen. Die Vorstandmitglieder Paul Breuer, Philipp Kowalski und Bärbel Breuer sind bei "Studio Nierswelle" zu Gast. Dort berichten sie von der Gründung des Vereins und der Geschichte des Termins ihrer Karnevalsveranstaltung: Diese findet immer am Samstag vor dem ersten Advent statt. Aus einer geplanten Weihnachtsgala wurde im Laufe der Zeit eine beliebte und mit Kultstatus versehene Karnevalssession. Diese gleiche einer richtigen Show: Neben lokalen Tanzgruppen würden auch immer originelle, neue Künstler und Acts auftreten. Auch das Publikum habe sich verändert: Dieses werde immer bunter. Die Leute würden sich mehr trauen, seien inzwischen viel verrückter kostümiert - sowohl unter den hetero- als auch den homosexuellen Gästen gebe es viele Paradiesvögel.

3
Reportage
05.09.2017 - 53 Min.

Blickpunkt MG: Herbstfestival am Schloss Rheydt in Mönchengladbach

Lokalmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Beim Herbstfestival am Schloss Rheydt sind inmitten der Natur mehr als 150 Stände aufgebaut. Diese laden Besucher zum Bummeln, Probieren und Kaufen ein. Besonders für Gourmets gibt es auf dem Fest in Mönchengladbach eine große Vielfalt zu entdecken: skandinavische Lakritze, Wildschweinwürste aus der Provence oder das "Kraut gegen Dummheit". Käsemeister Hans-Jörg Kallbach verkauft Käsesorten, die mit Kräutern, dem Gewürz Kurkuma und Bier verfeinert werden. Auch für Unterhaltung ist gesorgt: Bei der Greifvogel-Show sitzt Wüstenbussard "Mr. Harris" auf dem Arm der Reporter. Für Kinder ist der fahrradfahrende Elefant Jochen ein Highlight.

4
Talk
23.08.2017 - 52 Min.

Blickpunkt MG: Christopher Street Day 2017 in Mönchengladbach

Lokalmagazin von Studio Nierswelle aus Viersen

Der Christopher Street Day (CSD) wird auch in Mönchengladbach gefeiert. Das große Straßenfest steht für Akzeptanz, geschlechtliche Vielfalt und die Forderung nach vollständiger rechtlicher Gleichstellung von Homosexuellen und Transsexuellen. Die Moderatoren Marita Schönhals und Jürgen Meis sprechen mit Mitgliedern des neu gegründeten Vereins "CSD Mönchengladbach e.V.". Ihre Themen: die Gestaltung des CSD, seine politischen Forderungen und die Unterstützung durch die Stadt. Der Verein möchte laut Mitglied Paul Breuer eine Bevölkerungsgruppe sichtbar machen, die in Mönchengladbach bisher keine große Rolle gespielt hat. Die Moderatoren erzählen auch die Geschichte des Christopher Street Day. Dieser hat seinen Ursprung in der Christopher Street in Greenwich Village in New York. Dort fand am 28. Juni 1969 der erste bekannt gewordene Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten statt.

5

"Blickpunkt MG" ist ein Lokalmagazin für die Region um Mönchengladbach. Die Sendung wird von Studio Nierswelle in Viersen präsentiert.