NRWision
01.03.2021 - 57 Min.

Heimat - Made in Duisburg: Asli Sevindim, Integrationsministerium NRW

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-asli-sevindim-integrationsministerium-nrw-210301/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Als Moderatorin der "Aktuellen Stunde" im WDR-Fernsehen wurde Asli Sevindim bekannt. Jetzt leitet sie die Abteilung "Integration" im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW. In der Sendereihe "Heimat - Made in Duisburg" erklärt Asli Sevindim, was für sie Heimat bedeutet, welche Rolle der Stadtteil Duisburg-Marxloh dabei einnimmt und warum sie Landschaft und Natur in Duisburg so schätzt. Im Interview mit Norbert Tillmann geht es zudem um die Frage, mit welchen Orten in Duisburg Asli Sevindim Heimat verbindet. Was neben der Autobahn "A59" noch dazu gehört, erzählt sie im Gespräch.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.