NRWision
08.04.2020 - 39 Min.

Dirty Talk: Melina May und Bobby Bang, Ehepaar und Amateurdarsteller – Teil 1

Podcast über Frauen aus der Webcam- und Amateurdarsteller-Branche von Mario Ricke aus Essen

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dirty-talk-melina-may-und-bobby-bang-ehepaar-und-amateurdarsteller-teil-1-200408/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Melina May arbeitet seit zwei Jahren als Webcam-Girl. Seit einem Jahr ist Melina May exklusiv bei "mydirtyhobby" aktiv. Ihr Ehemann "Bobby Bang" arbeitet mit ihr zusammen – vor und hinter der Kamera. Das Coronavirus beeinflusse auch die Erotik-Branche. Die Leute sind laut dem Ehepaar lockerer drauf und haben mehr Zeit. Im Gespräch mit Podcaster Mario Ricke erzählen Melina May und "Bobby Bang" von ihrem beruflichen Werdegang und ihrem Einstieg in die Cam-Szene. Da beide privat auch Sex mit anderen Partnern haben, sei es für beide kein Problem, wenn Melina May auch mal mit anderen Männern arbeitet. Wie Drehs mit Usern ablaufen und welche Rollenspiele am beliebtesten sind, verrät das Webcam-Girl ebenfalls in "Dirty Talk".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.