NRWision

Dieser Beitrag ist nur in der Zeit von
22:00 bis 6:00 Uhr abrufbar.

12.03.2020 - 41 Min.

Dirty Talk: Dirty Tina, 10 Jahre Webcam-Girl und Amateurdarstellerin – Teil 2

Podcast über Frauen aus der Webcam- und Amateurdarsteller-Branche von Mario Ricke aus Essen

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dirty-talk-dirty-tina-10-jahre-webcam-girl-und-amateurdarstellerin-teil-2-200312/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Dirty Tina" hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Seit zehn Jahren arbeitet sie als Webcam-Girl und dreht auch Amateurpornos. "Dirty Tina" liebt, was sie tut. Der Beruf mache sie im privaten Sexualleben neugieriger und experimentierfreudiger. Im zweiten Teil des "Dirty Talk" mit Mario Ricke redet Tina aber auch über die negativen Aspekte. Sie erzählt zum Beispiel, dass sie wegen ihres Berufs schon aus zwei Wohnungen geschmissen wurde und dass sie von Männern häufig beleidigt wird. "Dirty Tina" verrät im Gespräch auch, wie schwierig es für sie war, ihren Kindern von ihrem Beruf zu erzählen. Trotzdem will sie so lange weitermachen, wie es nur geht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.