NRWision
20.02.2018 - 7 Min.

BergTV: "Run & Ride for Reading" - Verein zur Leseförderung

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

  • Beitrag

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bergtv-run-ride-for-reading-verein-zur-lesefoerderung-180220/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der gemeinnützige Verein "Run & Ride for Reading" möchte das Lesen von Kindern und Jugendlichen durch "Leseclubs" an Schulen in sozialen Brennpunkten fördern. In Köln seien 10 Prozent der Menschen Analphabeten. Vorgelesen werde Kindern auch immer weniger, sagt Komiker, Moderator und Musiker Bernd Stelter. Er ist "Leseclubpate" der Sebastian-Schule in Bornheim-Roisdorf. Mittlerweile gibt es durch "Run & Ride for Reading" insgesamt 65 "Leseclubs" in Köln, Bonn und Umgebung. Im "Leseclub" wird nicht nur Lesen geübt und sich spannende Geschichten oder Spielanleitungen vorgelesen: Von Schreibwerkstätten, Hörspiel- und Filmprojekten bis hin zu Ausflügen in die Bibliothek, gibt es für die Kinder und Jugendlichen viel zu entdecken. Emelie aus der 3. Klasse findet besonders Lesen spannend und freut sich über die Ruhe währenddessen. Für Ulrike Klatt, Schulleiterin der Johannes-Gutenberg-Realschule in Bensberg erschließt sich durch das Lesen die Zukunft, denn Bildung sei Zukunft.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.