"Hummer Nummer – Kulinarische Genüsse" - Kunstausstellung in Heiligenhaus

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Künstlerin Ilona Marion Meyer präsentiert im Waldhotel Heiligenhaus ihre Ausstellung "Hummer Nummer – Kulinarische Genüsse und Impressionen". Im Interview mit Moderatorin Lore Loock spricht sie über ihre "Food Art". Außerdem berichtet Meyer von ihren Anfängen in der Malerei und ihrem Wunsch, ein Kochbuch künstlerisch zu gestalten.

Sendung anschauen

12 Zoll: "Mitekiss", "Neonlight", prägende Drum'n'Bass-Tracks

Musiksendung der Campusradios "Kölncampus" und "bonnFM"

Ganz viel Drum'n'Bass gibt es in dieser Ausgabe von "12 Zoll" zu hören. Die Musiksendung ist eine gemeinsame Produktion der Campusradios "Kölncampus" und "bonnFM". Die Macher präsentieren einige Neuvorstellungen, zum Beispiel "Mr. Porter" und "Mitekiss" mit "Body Move" sowie "Neonlight" mit "Drained at Dawn". In "12 Zoll" wird außerdem ein neues Moderatoren-Duo vorgestellt: Patrick Wira und Robert Haase von "bonnFM" sind jetzt mit an Bord. Sie steuern ihre persönlich prägendsten Tracks aus dem Elektro-Genre bei. Dazu gehören "Innercity Life" von "Goldie" und "Chameleon" von "Bcee".

Sendung anschauen

Carlo & Susi - Kapitän Carlo auf dem Kreuzfahrtschiff

Kinderfilm von Marlen Schäfer aus Bad Salzuflen und Maurice Lubina aus Bünde

Die Hunde Carlo und Susi bewerben sich als Personal für das Kreuzfahrtschiff "Dollarprinzessin". Einige Tage später befinden sich die beiden bereits als Kapitän und Hostess an Board des Schiffes. Allerdings ist ihre Freude darüber nicht von langer Dauer. An Bord entdecken sie, dass die verhassten Katzen Coco und Timmy die Rettungssanitäter sind … Der Kurzfilm ist nach dem Buch und Drehbuch von Marlen Schäfer entstanden. Zuständig für Kamera, Schnitt und Ton ist Maurice Lubina.

Sendung anschauen

Christopher Cross, Singer-Songwriter aus den USA

Musiksendung von Studio Nierswelle

Der Sänger und Songschreiber Christopher Cross ist für seine melodische Popmusik weltberühmt. Fünf Grammys hat der US-Amerikaner bereits gewonnen. Nun tourt Christopher Cross durch Deutschland. Im Rahmen seiner "Take Me As I Am Tour 2018" besucht er auch Mönchengladbach. Das Team von "Studio Nierswelle" interviewt den Sänger. Christopher Cross spricht über die Bedeutung seiner Songtexte und erklärt, auf welche Dinge er bei seinen Touren nicht verzichten kann.

Sendung anschauen

com.POTT: Manifest Of An Actor - Tim-Fabian Hoffmann, Schauspieler

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Tim-Fabian Hoffmann ist Schauspieler aus Leidenschaft. Er spielt hauptsächlich am Schauspielhaus Bochum. Im Gespräch mit den Reporterinnen Frederike Hauser und Nadine Aniol von "com.POTT" erzählt er, wie er sich auf seine Auftritte vorbereitet. Außerdem erklärt Tim-Fabian Hoffmann, welches "Manifest" er sich selbst gesetzt hat. Der Beitrag entstand im Rahmen des Seminars "Literatur im Bewegtbild" an der Universität Duisburg-Essen.

Sendung anschauen

Der Kaputte Toaster: Ups! – #14

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

Was braucht Mann für die perfekte Studentenwohnung? Auf jeden Fall gutes Leitungswasser, findet Viktor. Er schwärmt von seiner neuen Wohnung in Saarbrücken und erzählt, warum sein Duschvorhang dort der Renner ist. Außerdem erklären Julian und Viktor, warum man auf einen guten, sympathischen Kiosk in der Nähe einfach nicht verzichten kann. Wieder mit dabei in "Der Kaputte Toaster": die Kategorie "Unsere drei liebsten 4" - diesmal mit den Spielern der WM 2006, den Helden des deutschen Sommermärchens.

Sendung anschauen

Do biste platt: Rippräppkes van un mett Jausep Dahme – Dail 6

Beitrag der HochSauerlandWelle

Bereits seit 16 Jahren sendet die "Do biste platt"-Redaktion ihre plattdeutsche Sendung aus dem Sauerland. Diese Ausgabe ist die 500. Folge. Josef "Jausep" Dahme liest neue "Rippräppkes" vor. Die humoristischen Texte werden anschließend aus dem Platt ins Hochdeutsche übersetzt. In den "Rippräppkes" geht es um verzeihbare, menschliche Schwächen und lustige Anekdoten.

Sendung anschauen

DO-MU-KU-MA: Juden in der Literatur - Szenische Lesung in Dortmund-Hörde

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Veranstaltungsreihe "Erinnern ... damit kein Gras darüber wächst!" präsentiert in der "Musik Werkstatt" in Dortmund-Hörde eine szenische Lesung mit Texten jüdischer Autoren. Unter anderem ist ein Ausschnitt aus "Nathan der Weise" von Gotthold Ephraim Lessing zu hören. Moderator Klaus Lenser stellt im Interview außerdem die bekannten Schauspieler Andreas Weißert und Jürgen Mikol vor, die die Texte vortragen. Die beiden berichten darüber, wie sie zur Schauspielerei gekommen sind und warum zu dem Beruf 50 Prozent Talent und 50 Prozent Glück gehören.

Sendung anschauen

Erste Hilfe für Hunde im Tierheim Bielefeld

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Beim "Erste Hilfe"-Kurs für Hunde lernen Herrchen und Frauchen, wie sie ihren Vierbeinern im Notfall helfen können. Unter anderem lernen sie, wie man einen Pfoten-Verband anlegt oder einen Atem-Check durchführt. Angeleitet werden die Kurs-Teilnehmer von Tierärztin Julia Brinkmann. Ein Team von "Kanal 21" begleitet den Kurs im Tierheim Bielefeld und zeigt, wie wichtig "Erste Hilfe" auch für Haustiere sein kann.

Sendung anschauen

FabioTalks: Zweifel – #1

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Zweifeln lähmt! Es kann sehr blockierend sein, die eigenen Entscheidungen immer wieder zu überdenken. Fabio Greßies stellt sich in seinem Podcast-Format "FabioTalks" die Frage, wie genau Sorgen, Unsicherheiten und Zweifel entstehen. Er überlegt, ob es auch positiv sein kann zu zweifeln. Vor allem aber spricht Fabio darüber, wie man am besten mit Zweifeln umgeht.

Sendung anschauen

Fankultur: Züge als Hobby

Beitrag aus "Kultura", dem Kulturmagazin vom Campusradio "Radio Q" in Münster

Das Zugfahren hat Florian Probst zu seinem Hobby geführt: Der Reporter von Campusradio ist fasziniert von Zügen. Mittlerweile hat er sich viel Wissen über Züge angelesen. Als echter "Kenner" weiß Florian Probst zum Beispiel, wie sich die verschiedenen Züge unterscheiden und dass die Strecke zwischen Wanne-Eickel und Hamburg auch "Rollbahn" genannt wird. Moderatorin Ann-Marlen Hoolt fragt nach, woher Florians Faszination für Züge kommt.

Sendung anschauen

Fernsehkonzert: "Scunks" aus Warburg

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die "Scunks" sind vier Musiker aus Warburg im Kreis Höxter, die sich bereits 2002 zu einer Band zusammengefunden haben - damals als typische Jugend-Garagen-Band. Sie spielen Punkrock und sagen selbst, dass sie sich an Bands wie Muff Potter oder Pascow anlehnen: "Vielleicht auch 'Kettcar mit mehr Gewalt'." Gitarrist und Sänger Carsten Zimmermann und Schlagzeuger André Zank sind zu Gast im Backstage-Interview bei "Kanal 21". Moderator Eric Henrich spricht mit den beiden über die Ursprünge der Band und ihr Werdegang seit 2002. Für sie steht fest: Punkrock muss schmutzig und rau sein - auch wenn die Musiker selbst das nicht unbedingt sind.

Sendung anschauen

Gu­te­nacht­ge­schich­ten: Das Wildschwein

Sendung von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

In einem Gedicht geht es um den nach Liebe suchenden Keiler Horst. Hilko Janßen von "Radio Q" trägt die Geschichte über das Liebesleben des Wildschweins von Christian Maintz vor.

Sendung anschauen

Heavy Tuesday: Andreas März von "Steorrah" im Interview, Neuerscheinungen

Musiksendung von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Andreas März ist Sänger und Gitarrist der Band "Steorrah" aus Bonn. In "Heavy Tuesday" erzählt er vom neuen Album seiner Band: "The Altstadt Abyss". Er verrät auch, wie er ans Songschreiben herangeht. Katharina Pütz und Marcell Rogmann stellen außerdem verschiedene neue Alben vor: "Evolution" von der Alternative-Metal-Band "Disturbed" sei zwar reich an Balladen, überzeuge aber durch starke Sounds. Die Metalcore-Band "While She Sleeps" aus England hat sich für die Promotion ihres neuen Albums "So What?" etwas Besonderes überlegt: eine Schnitzeljagd für ihre Fans.

Sendung anschauen

Herbstkonfekt 2018: Chorkonzert in Löhne - Teil 2

Aufzeichnung von Oliver W. Schulte aus Bielefeld

Im zweiten Teil des Konzertes "Herbstkonfekt 2018" treten in der Werretalhalle in Löhne die übrigen drei Chöre auf. Die "Ungeschminkt Chorios" aus Hille singen auf Englisch und auf Deutsch Lieder aus den Genres Pop, Schlager und Musical. Außerdem tritt der Chor "Cantiamo Hüllhorst" unter der Leitung von Uwe Depke auf - ihr Motto: singen bei guter Atmosphäre. Den Abschluss machen die blauen Jungs aus Porta Westfalica unter der Leitung von Harald Kleine Kracht.

Sendung anschauen

Innovate+Upgrade: Geschäftsmodell-Innovation Bäckerei

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Alexander Moths hilft Unternehmen dabei, innovativer zu werden. Gemeinsam mit Peter Rochel von "Innovate+Upgrade" wendet er das "Business Model Canvas" auf eine gewöhnliche Bäckerei an. Bei diesem Business-Modell handelt es sich um ein Diagramm, das die verschiedenen Bereiche eines Geschäftsmodells beschreibt. Schritt für Schritt fassen Alexander Moths und Peter Rochel zusammen, welche Bestandteile zu einem Bäckereibetrieb gehören. Dabei finden sie auch Lösungen dafür, wie sich eine Bäckerei durch innovative Ideen verbessern kann.

Sendung anschauen

Innovate+Upgrade: Value Proposition – Nutzenversprechen

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Der Begriff "Value Proposition" steht auf Deutsch für das "Nutzenversprechen": Ein Produkt soll dem Konsumenten den größtmöglichen Nutzen bringen. Es geht dabei aber nicht nur um Effizienz. "Value Proposition" heißt auch, Bedürfnisse und Wünsche der Konsumenten zu entdecken. "Innovate+Upgrade"-Moderator Peter Rochel spricht mit Eckhart Böhme über die Prinzipien und Prozesse hinter dem Nutzenversprechen.

Sendung anschauen

Klangwald: Leichtmatrose, Anna Lux, Solar Fake

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Im "Klangwald" präsentiert Moderator Nils Bettinger wieder einen bunten Mix aus der Welt des Synthie-Pop und des Dark Wave. Diesmal sind unter anderem "The Anix" mit "Interchanger" und "Anna Lux" mit "7 Fragen" dabei. Auch der Electro-Act "Solar Fake" hat es in diese Ausgabe der Musiksendung geschafft. "Invisible" ist eine Auskopplung aus dem aktuellen Album des Projektes von Sven Friedrich. Es heißt "You Win. Who Cares?".

Sendung anschauen

KulturZeit MK: Briefe aus dem Ersten Weltkrieg

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Student Oliver Roth liest Briefe von Heinrich Hardegen an dessen Familie. Der Iserlohner Heinrich Hardegen war im Ersten Weltkrieg als Soldat an der Front im Einsatz. Dazu gibt es in der Sendung Interviews mit Angehörigen des Autors zu hören. Moderator Thomas Brenck bietet eine ganz besondere Geschichtsstunde. Er gewährt Einblicke in das Leben und die Empfindungen des Soldaten Heinrich Hardegen im Jahr 1918.

Sendung anschauen

Kunstausstellung "Wolkenbilder – Naturphänomene im Zeichen des Klimawandels" in Velbert

Interview von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Für die Künstlerin Tanja Bremer ist Natur gleichermaßen Idylle und Bedrohung. Im "Alldie – das Kunsthaus in 'LA'" greift sie diesen Zwiespalt mit ihrer Ausstellung "Wolkenbilder – Naturphänomene im Zeichen des Klimawandels" auf. Bremer erklärt im Interview mit Birgitt Haak von "extraRadiO", inwiefern die Natur für sie den Menschen widerspiegelt. Außerdem verrät sie ihr persönliches Lieblingsbild der Ausstellung.

Sendung anschauen

KURT - Das Magazin: Anwesenheitspflicht in der Uni, Clowns in der Kinderklinik

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Die Anwesenheitspflicht in Seminaren und Vorlesungen ist an NRW-Universitäten noch verboten. Das könnte sich mit einem neuen Hochschulgesetz ändern. Was das für die Studierenden bedeuten würde, erzählt Lehramts-Student Tim Trendelkamp. Außerdem stellt Cristina Gomes Ascenso ihre außergewöhnliche Ausbildung vor: Sie möchte Glasapparatebauerin werden. Die "KURT"-Redaktion beschäftigt sich außerdem mit dem Thema "Herbstdepressionen" und begleitet Clowns, die Kinder im Krankenhaus zum Lachen bringen.

Sendung anschauen

Musik aus dem Sauerland: "Super-Queen", Akustik-Coverband - Teil 1

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

"Super-Queen" bezeichnet sich als einzige Akustik-Coverband, die nur Lieder von "Supertramp" und "Queen" spielt. Die Bandmitglieder sind zu Gast im Studio der "HochSauerlandWelle" und erzählen von ihrem Werdegang und ihren musikalischen Vorbildern. Alle drei Musiker wollen so nah wie möglich an den Sound der Original-Songs von "Queen" und "Supertramp" herankommen. Wie das klingt und was sich "Super-Queen" für den "Eurovision Song Contest" im Jahr 2010 ausgedacht hat, ist in "Musik aus dem Sauerland" zu hören.

Sendung anschauen

NRW-Zoo-Check: Zoo Duisburg

Reihe von Auszubildenden zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Im Zoo Duisburg wohnen so viele Tiere wie in einer durchschnittlichen Kleinstadt. Mehr als 400 Tierarten sind dort anzutreffen, zum Beispiel Delfine, Bären, Koalas und Pfauen. Die unterschiedlichen Tiere müssen alle anders betreut werden. Für den "NRW-Zoo-Check" ist der angehende Mediengestalter Quentin Federau im Zoo Duisburg unterwegs. Er stellt den Zoo vor und erklärt, welchen pädagogischen Ansatz der Zoo verfolgt.

Sendung anschauen

Open Talk Podcast: Migräne – #8

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Migräne ist ihr ständiger Begleiter: Im Interview berichtet Studentin Elli über ihren regelmäßigen Schmerzen. Seit mehr als zehn Jahren kämpft sie mit Migräne, also chronischen Kopfschmerzen. Einer der Hauptauslöser für den Schmerz ist offenbar Stress. Elli spricht mit Fabio Greßies darüber, wie andere Menschen auf ihre Krankheit reagieren. Außerdem erklärt sie, wie es Migräne-Patienten helfen kann, mehr auf den eigenen Körper zu hören. Ein Podcast über den Umgang mit Migräne und sich selbst.

Sendung anschauen

Open Talk Podcast: Umgang mit dem Tod von Angehörigen – #3

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Sabrina verlor von heute auf morgen mehrere Angehörige. Die Todesfälle ließen sie in ein tiefes Loch fallen. Im Interview mit Fabio Grieß erzählt Sabrina, wie sie mit diesen Schicksalsschlägen umgegangen ist. Sie erklärt, wieso es so schwierig ist, aktiv Hilfe zu suchen. Umso wichtiger sei es deshalb, Menschen zu haben, die auf einen zukommen und mit denen man reden kann. Mit ihrer Geschichte will Sabrina Menschen Mut machen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Sendung anschauen

Open Talk Podcast: Umgang mit Depressionen – #5

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Depressive Phasen sind belastend. Oft ist es sehr schwer, sich aus diesen Phasen zu befreien. Elena ist im "Open Talk Podcast" zu Gast. Sie hat aufgrund persönlicher Schicksalsschläge eine langjährige Depression hinter sich. Mit Podcaster Fabio Greßies spricht sie darüber, wie sie diese Phase hinter sich gelassen hat. Elena erklärt zudem ihre Alltagsstrategien, mit denen sie eine erneute Depression vermeiden will.

Sendung anschauen

SchlauLicht: Nobelpreis

Wissenschafts-Podcast für Kinder von Jörg Sartorius aus Hennef

Seit 1901 wird der Nobelpreis verliehen. Jährlich werden damit Wissenschaftler*innen für besondere Erfindungen ausgezeichnet. Das "SchlauLicht"-Team erklärt, wie der Preis entstanden ist. Außerdem spricht es über verschiedene Preisträger, zum Beispiel Marie Curie oder Albert Einstein. Für nicht ganz ernst gemeinte Wissenschaftsprojekte gibt es mittlerweile auch den "Ig-Nobelpreis", eine satirische Auszeichnung. Dr. Mark Benecke sitzt dort in der Jury und erklärt im Interview mit dem "SchlauLicht"-Team, was es mit dem Preis auf sich hat.

Sendung anschauen

SchlauLicht: Rassismus

Wissenschafts-Podcast für Kinder von Jörg Sartorius aus Hennef

Die Schlaulichter André, Jörg und Professor Dr. Flugrost bereiten eine Party vor und stoßen dabei auf das Thema "Rassismus". Denn das Wort "Negerkuss" darf man doch nicht benutzen, oder? Die drei Wissensexperten besprechen den Begriff "Rasse", der bei Tieren verwendet wird. Auf Menschen bezogen würde er nur wertend angewendet. Themen ihres Gesprächs sind auch biologische Unterschiede zwischen Menschen, der Einfluss von Sonnenlicht auf die Hautfarbe sowie kulturelle Einflüsse. André, Jörg und der Professor sprechen zudem über Gesetze, deren Ziel es ist, Menschen nach "Rassen" zu trennen. Ein Beispiel dafür sind die USA, wo die schwarze von der weißen Bevölkerung getrennt wurde.

Sendung anschauen

SchlauLicht: Tiefsee

Wissenschafts-Podcast für Kinder von Jörg Sartorius aus Hennef

Herr Prof. Dr. Flugrost ist immer noch mit seinem Umzug beschäftigt. Dabei kommt heraus, dass er ein U-Boot besitzt. Kurz darauf fahren die Schlaulichter André, Jörg und Prof. Dr. Flugrost zum Hafen, um das Unterwasserboot zu besichtigen. Dabei wird natürlich auch der rote Startknopf für das U-Boot gedrückt – André und Jörg sind plötzlich unter Wasser. Völlig überwältigt von der Unterwasserwelt berichten sie über alles, was es zu sehen gibt. Prof. Dr. Flugrost erklärt währenddessen die wissenschaftlichen Besonderheiten der Tiefsee.

Sendung anschauen

seniorama: Ehrenamt in Münster

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Das Ehrenamt hat für Münster eine große Bedeutung. Am Tag der Freiwilligen probieren Interessierte verschiedene Ehrenämter aus. Insgesamt über dreißig Projekte machen Engagements erlebbar. Dazu gehört zum Beispiel die Aktion "Grüne Insel Kinderhaus". Die Ehrenamtlichen kümmern sich um die Grünflächen im Viertel. "seniorama" stellt verschiedene Ehrenämter vor und spricht mit der Freiwilligenagentur. Außerdem zeigen die Reporter die Natur rund um die Stever im südlichen Münsterland und wie eine "Notfalldose" im Ernstfall Leben retten kann.

Sendung anschauen