weitere Sendungen:

facebook Icon
WhatsApp Icon
Twitter Icon
G+ Icon

Bürgermedienpreis 2011

Die nrwision-Zuschauer haben entschieden: Der Publikumspreis 2011 - dotiert mit 1000,- Euro - geht an den Kurzfilm "Da wo die Welt in Ordnung ist" aus Witten.

In unsere Sondersendung zeigen wir natürlich auch die Beiträge und Formate, die die Jurys ausgezeichnet haben.


tipps der woche.

lade
lade zufalls-tipp...


neue kommentare.
  • [ 28.09.2016 ]
    Andreas Wittke
    "Schon im Jahr 2013 gab es ein erstes offenes Schulbuch..."

    sendung ansehen

  • [ 25.09.2016 ]
    Dr. Susanne Romberg
    "Schon Platon wusste:
    "Eros ist der..."

    sendung ansehen


facebook.
   
Der LfM-Bürgermedienpreis wird jedes Jahr von der Landesanstalt für Medien NRW vergeben. Sie würdigt damit Radio- und Fernsehproduzenten, die mit ihren Beiträgen, Sendungen und Filmen die Bürgermedien-Landschaft in Nordrhein-Westfalen bereichern. Die Preise werden in mehreren Kategorien von jeweils einer Jury vergeben. Außerdem unterstützt nrwision als Lernsender den Publikumspreis zum Bürgermedienpreis. Wir zeigen im Vorfeld alle Nominierungen im Bereich Fernsehen noch einmal in unserem Programm und auf unserer Internetseite. In einer großen landesweiten Abstimmung können Zuschauer dann ihren Liebling, ihren Favoriten wählen. Dieser Preis war 2011 mit 1000,- Euro dotiert. Alle Gewinner-Beiträge haben wir außerdem in einer Sondersendung, moderiert von Viola Kleinert, vorgestellt. Die Siegerfilme und -sendungen der Bürgergruppen, Lehrredaktionen und der professionellen Medienausbildung, die 2011 beim Bürgermedienpreis gewonnen haben, kannst Du Dir auf dieser Seite anschauen.